Offenes Atelier

„Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit!“
Karl Valentin

Offenes Atelier

Jung und Alt sind herzlich willkommen

Vor allem aber braucht die Kunst einen Raum, einen Ort, wo Kreativität stattfinden kann!

Diesen Raum stellen wir Ihnen gerne  in unserem Eigenart Malort Atelier zurVerfügung.

Wir, das sind Claudia Grothe und Heidi Schütte-Kunz. Gemeinsam betreiben wir seit  2012 diesen Malort, beraten und begleiten hier die Malerinnen und Maler im offenen Atelier.

Unser Atelier in Gießen ist hell und geräumig, es bietet eine angenehme inspirierende Atmosphäre, in der sie stress- und anspruchsfrei malerisch tätig werden können.

Sie können im Stehen an den Malwänden arbeiten oder an großen Tischen, an einer Staffelei oder auch auf dem Boden. Ausreichend Raum sowie Malplatz ist vorhanden, so dass Sie Ihren individuellen Bedürfnissen nach Bewegung oder Ruhe ungestört nachkommen können.

Der Spaß am Tun steht im Vordergrund, die Lust zu malen. Sie können mit eigenen Mal-Ideen kommen oder sie lassen sich erst vor Ort inspirieren. Gerne stellen wir Ihnen hierfür Kunst- und Fotobücher zur Verfügung. Vielleicht entstehen Mal-Impulse auch durch den Austausch mit anderen oder einfach durch einen entspannten Blick nach draußen.

Im Unterschied zum Ausdrucksmalen bieten wir im offenen Atelier keine Anleitungen oder thematischen Einstimmungen.

Hier bestimmen Sie!

Gerne können Sie ihr eigenes Material mitbringen oder Sie nutzen die Atelier-Vorräte:

  • Papier in verschiedenen Größen und Qualitäten
  • Gouache-, Acryl- und Aquarellfarben
  • Pastell- und Ölkreiden
  • Wasserlösliche Ölfarben

Das Atelier ist für Sie ein- bis zweimal im Monat samstags von 14.00-16.00 Uhr geöffnet (bitte anmelden)!

…. und einen Kaffee oder Tee gibt es natürlich auch!

Aktuelle Termine finden Sie hier